Werkleitungssanierung Tannwiesenweg

Werkleitungssanierung Tannwiesenweg

Die Technische Betriebe Würenlos empfand ein dringender Bedarf an einer Werkleitungssanierung im Gebiet Tannwiesenweg, da sich in den vergangenen Jahren diverse Wasserleitungsbrüche aufgezeigt haben und die Elektrizitätsversorgung Sanierungsbedarf aufweist.

Trinkwasser
Auf der Gesamtlänge des Tannwiesenweges (ca. 440) wird die verjährte Gussleitung durch eine neue FZM-Ummantelte NW100 Wasserleitung mit neuen Schiebern ersetzt. Die Hydranten sowie die Anbindung an das Trinkwassernetz, werden im gleichen Zug, ebenfalls revidiert oder erneuert.
Im Zusammenhang mit der Erneuerung der Hauptleitung, wurde den Anliegern angeboten, die eigene Hauszuleitung zu sanieren. 

 

Elektrizitätsversorgung
Für die Elektrizitätsversorgung wird durchgehend, mit Anbindung an der Buechzelglistrasse und der Altwiesenstrasse, ein neuer Rohrblock mit durchschnittlich 7 x PE 120mm und einem Beleuchtungsrohr PE 60mm verlegt. 
Dank den neuen Schächten sowie Elektrokabinen, werden die betroffenen Liegenschaften direkt ab Speisepunkt frisch verkabelt und bieten somit eine sicherere Stromversorgung.

 

Öffentliche Beleuchtung
Abgesehen des baulichen Teils, wie ersetzen der Fundamente und Erneuerung der Verkabelung, wird die Strassenbeleuchtung auf dem neusten Stand der Technik befördert.
Hierfür werden die veralteten Beleuchtungsarmaturen durch dynamischen und intelligenten LED-Leuchten ersetzt. Nicht nur die Energieeffizienz kann somit optimiert werden, sondern ist ein grosser Schritt in die Zukunft, um Lichtverschmutzung zu minimieren.

 

Kommunikation
Es besteht kein Bedarf die Kommunikationsleitungen zu ersetzt.
Geringe Anpassungen oder Verbesserungen im Kommunikationsnetz sind möglich.

 

Kanalisation
Der Tannwiesenweg beherbergt keine öffentlichen Kanalisationsanbindungen.

Zurück zur Übersicht Beitrag teilen

Services von tbwnet

Zählerstand mitteilen
Umzug mitteilen
Downloadcenter